Leaving Ulm …

Schön ist Ulm. Schön war unsere kleine Wohnung. Klein, wo wir schon beim Stichwort sind, sie wurde mit der Zeit wirklich zu klein.
Dies hat sich zwar schon während des Studiums herauskristallisiert, dass eine 48m²-Wohnung für 2 Leute grenzwertig ist, aber woher das Geld nehmen, um in eine Grössere zu ziehen?

Nun, jetzt nach dem Studium sieht die Sache anders aus. Nach etlichen angeschauten Wohnungen, vielen Absagen (was haben die Leute eigentlich gegen Haustiere?!) und vielen gefahrenen Kilometern hat sich eine Wohnung herauskristallisiert, die für uns Perfekt wäre.

Nach einigem Bibbern und insgesamt 2 Vor-Ort-Terminen kam dann gestern ein Anruf: “Herr Hertig, wir haben uns entschieden, dass Sie die Wohnung bekommen!” … Ein stein fiel mir vom Herzen und ich lag mit Freudentränen in den Armen meiner Frau: Wir ham ne neue Wohnung!

Um 100m², italienischer Naturstein sowie Marmor zieren die Dachgeschoss-Wohnung im kleinen Dörfchen Altheim, welches etwa 7km nördlich von Ehingen liegt.

Nun heissts: “Koffer packen” … am 1.9. beginnt ein neues Leben 🙂

2 thoughts on “Leaving Ulm …

  1. Glückwusnsch!!! Bei mir siehts ähnlich aus. Ab 01. September geht es in eine größere, deutlich schickere Wohnung.

    Grüße aus Duisburg,
    André

    PS: Warum bin ich eigentlich nicht in deinen Links? 😉

  2. Nochmal herzlichen Glückwunsch Martin! 🙂
    Bei mir is ja genauso, ab 1.Oktober zieh ich mit meiner Verlobten in eine größere und auch schönere Wohnung… wenn sie dann mal hergerichtet is. So ein eigenes Haus hat schon was. 😉

    Sag Bescheid wenn die Einweihungsparty ist, will ich nicht verpassen! 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *