1. September … oder: Warum ich froh um das Salz im Wasser bin!

Wie öfters habe ich mich heute morgen mit dem Rennrad auf den Weg zur Arbeit gemacht. Im Vorfeld checkte ich natürlich das Wetter und die Temperaturen, um die passenden Klamotten raussuchen zu können … 8-12°C hat eine größere Wetter-Seite im Internet versprochen … okay, schau mer mal.

Als ich dann auf dem Rennrad saß war mir klar, dass das deutlich unter 8°C sein muss. Nach ein paar Kilometern schaute ich dann auf den Tacho und traute meinen Augen kaum:

DREI KOMMA FÜNF GRAD!!! Hallo?!! Wir haben quasi noch meteorologischen SOMMER!!

Wo geht das noch hin? Und jeder spricht von der Globalen erwärmung … ah ja. Ich pack mal die Winter-Klamotten aus ….