AYA Debut — Erfolgreich :)

AYA … was ist DAS denn?! Are You Authentic … auch nicht viel aufschlussreicher.

Car Hifi … aah, jetzt … “Bumm Bumm” also … oder doch nicht?

Nein, AYA ist anders. Carhifi bedeutet nicht, der lauteste zu sein, sondern die Musik möglichst naturgetreu wiederzugeben. Diesem Bereich, auch SQ (Sound Quality) genannt, habe ich mich seit 2004 verschrieben. Zuerst im Audi mit 3wege Teilaktiver Anlage, nun im Laguna, 2 Wege Vollaktiv … und damit in meinem ersten AYA Wettbewerb bei Carhifi Prophecy in Königsbrunn bei Augsburg gestartet.

Klasse Einsteiger 2500 … also Anlagenwert bis 2500€ UVP …. und den 2. Platz gemacht 🙂 Hätt ich nicht gedacht, zumal nur ein halbes Pünktchen mich und den Erstplatzierten getrennt haben!

Auf zum nächsten Event … ich freu mich! Der erste Platz ist so nah …

Schnee – Leopard Laguna

Seit diesem Wochenende bin ich froh, dass mein Auto so Helferlein wie ESP, ASR, ABS usw hat … Wobei die einem echt die Sicherheit nehmen, die ich beim Audi hatte: Jederzeit zu wissen, was der Untergrund macht, wie das Auto darauf reagiert.

Ja, der Audi das war noch FAHREN … Elektronik? Fehlanzeige.

Was ich dann NICHT verstehe ist, wie leute mit ihrem VW Bus T4 mit 80kmh überholen, obwohl ich schon bei 60kmh an der Haftungsgrenze fahre. Naja, irgendwann legts die in den Graben, da bin ich mir sicher.

Heut morgen wars “interessant” zu fahren. Damit man sich davon ein “Bild” machen kann, hier ein Handyfoto (mit 20kmh geschossen, deswegen nicht ganz scharf):

Geschlossene Schneedecke, drunter teilweise Eis. So macht das Fahren auch mit Elektronik spass 😀

Er ist wieder da !

Japp … endlich keinen Kleinstwagen mehr 🙂

Heute hab ich ihn wieder von der Werkstatt abgeholt, muss sagen, die Lackierer haben tolle Arbeit geleistet!! Man erkennt keinen unterschied zwischen den Lackfarben.. und poliert und innen gereinigt haben sie meinen Kleinen auch gleich noch 🙂

Schau mir in die Augen, Kleiner ^^

Auch “Untenrum” wieder alles Top!

Und die Kühler sehen wieder aus wie sie sollten *g*

Alles in Allem hat die Reperatur nun gekostet:

72 Einheiten á 0,1h = 7,2 Stunden Arbeit: 576,63€
Lackierung: 392,09€
Ersatzteile: 2614,364€

Getauscht wurde:
-Stoßfänger
-Radhausschalen L / R
-Klimakondensator
-Wasserkühler
-Lüfter
-Ladeluftkühler
-Unterfahrschutz vom Motor

Gesamt also 3581,53€ (incl. MwSt), die glücklicherweise meine Versicherung bezahlt …

Absolut heftig, für einen “kleinen” Wildschaden. Ich muss der Werkstatt aber ein Lob aussprechen, super Service und immer Top Freundlich (klar, müssen sie ja … ).

MICH hat die ganze Sache 150€ SB + 23,39€ Kühlmittel (wird nicht von der Versicherung übernommen -.- ) gekostet …

Jetzt muss das Auto aber noch n bissl halten damit sich das auch lohnt!

Werkstatt, Tag 5

Nachdem die Freigabe der Versicherung ja nun schon erledigt ist, kamen auch verdammt Zügig die Teile für den Laguna aus Frankreich … Heute war ich mal in der Werkstatt und hab geschaut, wie weit der Techniker schon ist, und ich musste wirklich staunen, fast Fertig stand mein Laguna wieder vor mir!

Die Stoßstange war noch nicht Lackiert und unteren Motorverkleidungen noch nicht montiert, aber sonst war alles wieder drin …

Am Montag Abend kann ich ihn wohl schon abholen O.o Bin mal gespannt 🙂

Werkstatt, Tag 1

Seit gestern morgen ist mein Laguna nun in der Werkstatt, und schon kurze Zeit nachdem er auf der Hebebühne war, musste er auch schon seine Front entblößen … Zu Tage kam etwas, was keiner SO eingeschätzt hätte: Alle 3 Kühler des Laguna waren defekt. Die Stoßstange sowie einige Verkleidungsteile müssen ersetzt werden. 2800€ Material, insgesamt fast 3700€ Schaden.

Teurer Fuxx 🙁

Heute soll die Freigabe der Versicherung erfolgen, evtl. wird ein Gutachter hinzugezogen. Na, da bin ich mal gespannt …

[Update, 17.06.2006]
So, heute kam wohl die Freigabe der Versicherung, die Kühler und die Stoßstange wurden bestellt! Dienstag sollen die Teile da sein, heisst also ende nächste Woche hab ich meinen Laguna wieder 🙂

Laguna 1 : Fuxx 0

Hm, irgendwann erwischts fast jeden, und gestern Nacht bei der Heimfahrt vonnem Kumpel hats auch mich erwischt, ich hab nen Wildschaden 🙁

Was so rauskommt, wenn ein Fuchs in ein ca. 80kmh schnelles Auto läuft, seht ihr auf den nächsten beiden Bildern.

Meine Versicherung übernimmt den Schaden, der mit Sicherheit gut 4stellig wird (Klimakühler, Stoßstange, evtl. Anbauteile, evtl. Wasserkühler?) …

Nächste Woche kann ich mehr dazu sagen !

🙁 … In stiller trauer um den Fuchs … 🙁

Der Wiedereinstieg …

Gestern auf heute war ich auf einem Treffen der Carhifi-Freunde in Augsburg, organisiert von meinem guten Freund und Carhifi-Händler Christian Oppelt.

Da ich schon mit meinem alten Audi heftig in der Carhifi-Szene unterwegs war, soll ja auch in den Laguna eine kleine, aber feine Anlage. Jedoch, anders als beim Audi, als komplett versteckter einbau. Nichts wird von der Original-Optik ablenken, alle Komponenten verschwinden unter den Original-Abdeckungen oder passen sich der Original-Optik an.

Geplant ist nun:
Headunit: Pioneer P88 RS2

Front: HT: Audio Development MM-1
(T)MT: Audio Development W500 (13cm)
Amp: Sinfoni 45.2@ HT und Sinfoni 90.2 @ TMT

Heck: Bleibt original

Sub: Atomic Quantum 10″ in Reserveradmulde (Bassreflex)
Amp: DLS A6

Insgesamt also eine wirklich kleine, aber dennoch sehr fein klingende Anlange wird das … und perfekt abgestimmt für schnelle DoubleBass-Attacken 🙂 Ich freu mich auf erste Hörungen 🙂

Renault Laguna Grandtour 2.2 dCi Initiale

Jawoll, das Studium ist vorbei, die Arbeit is da und ich hab endlich wieder ein Auto. Es ist ein Kombi geworden, ein Renault, ein Diesel.

Ein Herrliches Auto, für einen günstigen Preis und in einer TOP-Ausstattung, mehr geht quasi nicht in einem Laguna des Baujahres 2002.

Ich bin kein Freund langer Worte, lieber ein paar Bilder, das sagt denke ich mehr:

120000km hat das Wägelchen zwar schon runter, das sieht man ihm aber nicht wirklich an. Die Elektronik funktioniert, lediglich ein paar Birnchen waren defekt, die werden morgen abend ersetzt.

Ich kann nur hoffen, dass der Wagen trotz des schlechten Images gut läuft!

Ich freu mich schon auf den Carhifi-Einbau 🙂

//update: Inzwischen sind die kleinen Mängel, die der Wagen hatte, nahezu alle beseitigt. Die Lampen funktionieren alle wieder, die Klimatronik hat keine Beleuchtungsausfälle mehr, und der Fensterheber quitscht nicht mehr infernalisch. Lediglich die Knöpfe links vom Lenkrad wollen noch nicht so wie ich. Aber das wird noch 😀

//update2: Die Knöpfe für Tempomat usw funktionieren nun auch wieder 🙂 Jetzt ist es nur noch der Türkontaktschalter der Fahrertüre (wie viele Schalter hat das Auto eigentlich?!?), der gewartet werden muss. Das werd ich heut abend machen. Auf dass mir die Arbeit auch nicht ausgeht xD

Umgemeldet ist der Laguna inzwischen auch, mit einer Nummer die man sich sehr gut merken kann 🙂 *g*